bg-massageschule-slider

DIE HAND DES MASSEURS

IST DIAGNOSE UND THERAPIE IN EINEM

bg-massageschule-slider

DIE HAND DES MASSEURS

IST DIAGNOSE UND THERAPIE IN EINEM

Der Masseur und medizinische Bademeister ist ein nichtärztlicher Heilberuf. Er unterstützt Ärzte bei ihrer therapeutischen Aufgabe und arbeitet meist nach ärztlicher Verordnung. Aufgrund seines Fachwissens erhält der Masseur in diesem Rahmen eine zentrale Rolle.

Zu seinen Spezialgebieten gehören neben der klassischen Massage viele weitere Anwendungs- und Therapieformen wie Unterwasserdruckmassage, Reflexzonenmassage, Hydro- und Balneologie, Elektrotherapie.

Beginn der Ausbildung

  • Mitte September jeden Jahres

Dauer der Ausbildung

  • Zwei Jahre schulische Ausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung
  • Anschließend sechs Monate praktische Tätigkeit

Die „Private Berufsfachschule Dr. Lenhart für Massage – staatlich anerkannt GmbH“ besteht seit dem Jahre 1974, ist staatlich anerkannt und gemeinnützig. Staatlich anerkanntSie bietet neben langjähriger Erfahrung eine fundierte Ausbildung, hochqualifizierte Fachlehrer und Dozenten sowie eine sehr angenehme und entspannte Unterrichtsatmosphäre.

Die Schule ist zertifiziert und erfüllt die Anforderungen des Qualitätsmanagements des Verbandes Bayerischer Privatschulen.

Sie möchten sich um die Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister bewerben?

Masseur und medizinischer Bademeister – ein Beruf mit Zukunft